Ein Tag im Leben Ihrer Augen

 

Von dem Moment an, in dem Sie aufwachen, bis spät in den Abend müssen Ihre Augen viel durchmachen. Sogar wenn Sie schlafen, sind Ihre Augen damit beschäftigt, sich zu erholen und auf den nächsten Tag vorzubereiten. Egal ob Sie arbeiten, lesen oder die Welt erkunden – die Muskeln Ihrer Augen sind immer in Bewegung.

Zusätzlich gibt es viele Umweltfaktoren, die die Augen von morgens bis abends belasten können. Über den ganzen Tag verteilt gibt es viele Auslöser für trockene und gereizte Augen. Hier werfen wir einen kurzen Blick auf das tägliche Leben Ihrer Augen, und wie Sie sie vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang frisch halten können.

Morgens

Nach einem erholsamen Schlaf hatten Ihre Augen Zeit, sich vom Vortag zu erholen. Wie jeder andere Muskel auch, regenerieren sich auch die Muskeln in den Augen über Nacht.[1] Leider bekommen wir in der heutigen Zeit oft zu wenig Schlaf und bemerken schon am Morgen Anzeichen von müden Augen. Diese Anzeichen können von dunklen Ringen bis hin zu Schwellungen um die Augen reichen. Vielleicht haben Sie schon bemerkt, dass Sie Ihre Augen ziemlich oft am Morgen reiben, was Augenrötungen verschlimmern kann.

Es gibt viele Wege, wie Sie Ihren Schlaf verbessern können, wenn Sie Anzeichen von müden Augen am Morgen bemerken. Das Vermeiden von Essen spät am Abend und Getränke ohne Koffein können zu einem erholsameren Schlaf führen. Der wohl größte Störfaktor für guten Schlaf ist die moderne Technik. Viele von uns verbringen den Großteil ihres Tages am Bildschirm und verwenden ihre Smartphones und Laptops bis spät in die Nacht, was zu einem deutlich schlechteren Schlaf führen kann.

Egal wie gut Sie schlafen, müde Augen können nicht immer vermieden werden. Optrex ActiSpray 2in1 für müde + überanstrengte Augen  kann dabei helfen, müde Augen zu erfrischen.

Der Arbeitstag

Für viele von uns ist stundenlanges Arbeiten am Computer normal. Insgesamt verbringen wir im Schnitt ungefähr acht Stunden am Tag vor einem Bildschirm. Sich über einen langen Zeitraum auf das Tippen oder Lesen zu konzentrieren kann dazu führen, dass die Augen einen fokussierten Blick aufrechterhalten und vergessen wird, zu blinzeln.[2] Blinzeln ist der natürliche Mechanismus des Auges, die Lipidschicht des Tränenfilms wiederherzustellen und die Augen zu befeuchten. So kann seltenes Blinzeln trockene Augen verursachen. Es gibt viele weitere Faktoren bei der Arbeit, wie Klimaanlagen oder Heizungen, die die Augen belasten können. Auch die Fahrt von und zur Arbeit oder das Reisen in öffentlichen Verkehrsmitteln mit schlechter Luft können die Augen austrocknen.

Allerdings gibt es Schritte, die Sie befolgen können, um den ganzen Tag gegen trockene Augen vorzugehen. Machen Sie regelmäßige Pausen von Ihrem Bildschirm – schauen Sie mindestens 5 Minuten auf etwas anderes, das sich weiter weg befindet, um Ihre Augen zu entlasten. Dies ermutigt Sie nicht nur, zu blinzeln, sondern ermöglicht auch den Muskeln im Auge, sich zu entspannen und die Position zu ändern, und hilft so, jede mögliche Belastung zu erleichtern.

Den ganzen Tag über können Sie Ihre Augen mit Optrex 2in1 ActiSpray für trockene und gereizte Augen behandeln. Das Spray wird auf die geschlossenen Augen geprüht und kann trockene Augen entlasten, indem es die Lipidschicht des Tränenfilms stabilisiert. Das Spray ist ideal für unterwegs oder auch fürs Büro, da es in fast jede Handtasche oder Hosentasche passt. Sie brauchen dafür nicht einmal Ihre Kontaktlinsen herauszunehmen oder sich um Ihr Make-Up Sorgen zu machen.

Abends und nachts

Wie bereits erwähnt, kann Ihnen richtiges Abschalten am Abend dabei helfen, besser zu schlafen und Ihren Augen zu helfen, sich auszuruhen und sich für den kommenden Tag zu erholen. Die Nacht ist ein guter Zeitpunkt, um trockene Augen zu behandeln.

Die Optrex Nacht Intens Gel-Augentropfen sorgen für intensive Befeuchtung Ihrer Augen, während Sie schlafen. Einfach mit sauberen Händen ein oder zwei Tropfen in die kleine Tasche innerhalb des Augenlids hineintropfen. Die Tropfen enthalten eine hohe Konzentration an Hyaluron und sind hochviskos, was dafür sorgt, dass die Tropfen in den Augen bleiben, wenn Sie sich hinlegen. Am nächsten Morgen fühlen sich Ihre Augen erholt und erfrischt an.



[1] National Sleep Foundation.  What happens when you sleep. [Accesses December 2016] via https://sleepfoundation.org/how-sleep-works/what-happens-when-you-sleep

[2] BBC Future.  Why do we get sleep in our eyes?  [Accessed December 2016] via http://www.bbc.com/future/story/20150428-why-do-we-get-sleep-in-our-eyes

Discover RB! FacebookTwitterYouTube